Wir sichern ein nachhaltiges Fundament für unsere Wirtschaft

Der deutsche Mittelstand ist das wirtschaftliche Rückgrat unseres Landes. Die IKB ist sein verlässlicher Partner und legt großen Wert auf langfristige und stabile Beziehungen. Unsere Kunden zählen typischerweise zu den innovativen und wachstumsstarken, größeren familiengeführten oder kapitalmarktnotierten Adressen.
Wir finanzieren Investitionen und begleiten sie mit Kapitalmarkt- und Be-ratungsdienstleistungen, die nicht nur die internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden stärken, sondern auch den Produktionsstandort Deutschland sichern. Dazu gehören Investitionen in Forschung, Infrastruktur, Nachhaltigkeit und Wachstum.

Mit unserem Engagement möchten wir voraus gehen

Unser Anspruch ist, das Leistungsversprechen der IKB und den Servicegedanken, den der deutsche Mittelstand seit jeher zu schätzen weiß, auch Privatanlegern anzubieten. Durch uns erhalten Sparer Zugang zu transparenten und attraktiv verzinsten Anlageprodukten. Die Geldanlagen unserer Privatkunden setzen wir zur Refinanzierung des deutschen Mittelstands ein.

 
 

Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst

Aktuell unterstützen wir unsere Firmenkunden mit Förderkrediten in Höhe von 5,2 Mrd. €. Bei der Beratung und Durchleitung von Fördermitteln und Zuschüssen für größere Projekte verfügt die IKB über Expertise, die ein Alleinstellungsmerkmal darstellt. Schwerpunkte sind Energieeffizienz-, Umwelt- und Regional-Förderung. Wir arbeiten seit Jahrzehnten eng mit allen relevanten Institutionen auf Bundes- und Länderebene zusammen.

Die IKB in Fakten:

  • Gründung 1924 als „Bank für Industrieobligationen“
  • Unternehmenssitz in Düsseldorf, weitere Standorte in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart
  • ca. 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Ausgewählte Kennzahlen des Geschäftsjahres 2020:

  • Bilanzsumme 16,9 Mrd. €
  • Eigenmittelquote 14,3 %
  • Firmenkundeneinlagen 2,5 Mrd. €
  • Privatkundeneinlagen 2,8 Mrd. €
  • Cost Income Ratio 56 %
  • Seit 1924 sind wir eng mit dem deutschen Mittelstand verbunden

    Die IKB hat selbst mittelständische Strukturen und ist eine Bank der kurzen Wege. Auch unser Beraterkreis setzt sich aus renommierten Vertretern des deutschen Mittelstands zusammen. Die Nähe zum Kunden sichern wir durch die Kombination aus regionaler Betreuung und Branchenexpertise in den Segmenten Healthcare, Pharma & Chemicals, Consumer & Retail, Energy & Utilities, Industrials & Automotive sowie Real Estate.
    Firmenkunden profitieren dabei von der kontinuierlichen Begleitung durch unsere Kundenbetreuer vor Ort, die eng mit unseren Branchen- und Produktexperten zusammenarbeiten. Die Vernetzung unserer Markteinheiten und flache Hierarchien ermöglichen schnelle Entscheidungen. So agieren wir gemeinsam nachhaltig und schaffen Werte – professionell, engagiert und verlässlich.

    Unsere Partnerschaften

    Auch abseits unseres Geschäftsfeldes schließen wir Partnerschaften mit Organisationen,
    die einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten.

    DKMS – Spende an FIS

    Durch eine Kooperation mit dem durch „weltsparen.de“ bekannten Fintech Raisin können IKB Privatkunden über das IKB Zinsportal attraktiv verzinste Festgeldanlagen bei europäischen Partnerbanken im IKB Onlinebanking abschließen. Nun hat die IKB von Fidelity National Information Services (FIS) für diese Kooperation den „FIS Impact Award“ erhalten. Das amerikanische Unternehmen bietet Software für Finanzdienstleistungen an und hat die technische Plattform für das IKB Zinsportal bereitgestellt. Der Award ist mit 10.000 US-$ dotiert. Die IKB hat diese Summe an die DKMS gespendet.

    Aktion Rest-Cent

    Die IKB bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, die letzten Euro und Cents oder auch Einmalbeträge ihres Nettogehaltes für gemeinnützige Zwecke zu spenden. Auch kleine Spenden können so große Wirkung zeigen. Die Spenden fließen in einen Topf, werden jährlich von der Bank verdoppelt und anschließend direkt an gemeinnützige Einrichtungen gespendet, welche die IKB am Anfang eines jeden Geschäftsjahres festlegt. Die Rest-Cent-Initiative ist Teil des sozial-gesellschaftlichen Engagements der Mitarbeiter und der Bank. Die IKB unterstützt soziale, kulturelle Initiativen sowie Umwelt-Projekte.

    Spende an Go Banyo in Hamburg

    Obdachlose haben keine Duschen. Genau wie alle anderen, haben sie aber ein Hygienebedürfnis. Der Duschbus GoBanyo fährt dorthin, wo gerade Duschen gebraucht werden. Die Nutzung ist kostenlos. Die Bedürftigen sind zwischen 15 und 70 Jahre alt, Frauen und Männer. Sie kommen aus unterschiedlichsten Umfeldern und bekommen vor Ort das, was relevant ist: Aufmerksamkeit, Ruhe und das uneingeschränkte Interesse an ihrer Person. Ganz praktische Sachen, wie frische Kleidung und Körperpflegemittel erhalten sie ebenfalls. Seit Anfang Dezember 2019 ist der Duschbus in Hamburg unterwegs. Der Bus hat aktuell drei feste Standorte: am Fischmarkt, vor dem Millerntor Stadion und am Hauptbahnhof. Er ist vor Ort an insgesamt vier Tagen pro Woche fünf Stunden geöffnet und kann in dieser Zeit von 30 Menschen genutzt werden. Die Spenden der IKB aus der Aktion Rest-Cent des Geschäftsjahres 2018/19 in Höhe von 8.600 € gingen an Go Banyo.

    Privatkunden

    Für unsere Privatkunden bieten wir ein breites Spektrum an Sparprodukten an.

    Firmenkunden

    Wir begleiten Sie mit Kapitalmarkt- und Beratungs-dienstleistungen und finanzieren Investitionen.

    Investor Relations

    Finanzberichte und Wertpapiere der IKB.

    Karriere

    Jetzt mit einer Karriere bei der IKB starten.

    Unser Corporate Blog.

     

    Beendet die neue Covid-19-Mutante den Boom der Rohstoffpreise?

    [Rohstoffpreis-Information – Ausgabe 12/2021] Die Weltrohstoffpreise gaben im November 2021 auf Dollarbasis zum Vormonat um 8,6 % nach, was sich auch quer über die meisten Warengruppen zeigte.  […]

    mehr erfahren
     

    Pharmaindustrie: Robuste Lieferketten trotz Covid-19-Pandemie?

    [Healthcare, Pharma, Chemicals-Information vom 2. Dezember 2021] Störungen der Lieferketten haben sich nach der schnellen wirtschaftlichen Erholung von der Covid-19-Pandemie auf viele Branchen ausgewirkt. Während diese beispielweise bei Konsumgütern für den Verbraucher eher ärgerlich sind, können Störungen der Lieferkette bei Arzneimitteln gravierendere Auswirkungen auf hilfebedürftige Patienten haben. […]

    mehr erfahren
     

    Bauwirtschaft 2021: Rückblick und Ausblick

    [Consumer & Retail-Information vom 30. November 2021] Auch das Jahr 2021 war und ist geprägt von der Corona-Pandemie. Während im letzten Jahr Kontaktbeschränkungen und Lockdowns die deutsche Wirtschaft belasteten, sind es in diesem Jahr Rohstoffknappheit, Logistikprobleme und die damit verbundenen Preissteigerungen.  […]

    mehr erfahren

    Haben Sie noch Fragen?

    Wir sind für Sie da

    Postalisch

    • IKB Deutsche Industriebank AG
      Wilhelm-Bötzkes-Str. 1
      40474 Düsseldorf