IKB Anleihen.

Mit ihren unterschiedlichen Laufzeiten stellen IKB Anleihen für jeden Anlagehorizont eine interessante Alternative dar. Die Anleihen bieten 100% Rückzahlung durch die IKB am Laufzeitende. Bitte berücksichtigen Sie vor dem Erwerb einer Anleihe die Chancen, Risiken und Kosten des Produkts.


Stufenzinsanleihen bieten festgelegte und über die Laufzeit ansteigende Zinsen.
Die Rückzahlung von 100% des Nennbetrags erfolgt durch die IKB zum Laufzeitende.

Stufenzinsanleihen.

Anzeige pro Seite: 5 10 20 50
WKN Produktname Emissionstag Fälligkeit Rendite p.a. Geld Brief
A2GSG6 IKB Stufenzinsanleihe 03/2021 19.03.2018 19.03.2021 - 100,49 % -
A2GSGV IKB Stufenzinsanleihe 12/2020 15.12.2017 15.12.2020 - 100,40 % -
A2GSGM IKB Stufenzinsanleihe 11/2020 21.11.2017 21.11.2020 - 100,53 % -
A2GSGN IKB Stufenzinsanleihe 11/2023 21.11.2017 21.11.2023 - 105,08 % -
A2E4Q2 IKB Stufenzinsanleihe 10/2020 27.10.2017 27.10.2020 - 100,44 % -
WKN Produktname  
A2GSG6 IKB Stufenzinsanleihe 03/2021  
A2GSG6 1 IKB Stufenzinsanleihe 03/2021 1
Emissionstag 19.03.2018
Fälligkeit 19.03.2021
Rendite p.a. -
Geld 100,49 %
Brief -
A2GSGV IKB Stufenzinsanleihe 12/2020  
A2GSGV 1 IKB Stufenzinsanleihe 12/2020 1
Emissionstag 15.12.2017
Fälligkeit 15.12.2020
Rendite p.a. -
Geld 100,40 %
Brief -
A2GSGM IKB Stufenzinsanleihe 11/2020  
A2GSGM 1 IKB Stufenzinsanleihe 11/2020 1
Emissionstag 21.11.2017
Fälligkeit 21.11.2020
Rendite p.a. -
Geld 100,53 %
Brief -
A2GSGN IKB Stufenzinsanleihe 11/2023  
A2GSGN 1 IKB Stufenzinsanleihe 11/2023 1
Emissionstag 21.11.2017
Fälligkeit 21.11.2023
Rendite p.a. -
Geld 105,08 %
Brief -
A2E4Q2 IKB Stufenzinsanleihe 10/2020  
A2E4Q2 1 IKB Stufenzinsanleihe 10/2020 1
Emissionstag 27.10.2017
Fälligkeit 27.10.2020
Rendite p.a. -
Geld 100,44 %
Brief -

Stufenzinsanleihen (in Fremdwährung).

Anzeige pro Seite: 5 10 20 50
WKN Produktname Emissionstag Fälligkeit Rendite p.a. Geld Brief
A12UFV IKB USD Stufenzinsanleihe 06/2019 25.06.2015 25.06.2019 - 99,99 % -
A12UFU IKB USD Stufenzinsanleihe 06/2019 17.06.2015 17.06.2019 - 99,99 % -
WKN Produktname  
A12UFV IKB USD Stufenzinsanleihe 06/2019  
A12UFV 1 IKB USD Stufenzinsanleihe 06/2019 1
Emissionstag 25.06.2015
Fälligkeit 25.06.2019
Rendite p.a. -
Geld 99,99 %
Brief -
A12UFU IKB USD Stufenzinsanleihe 06/2019  
A12UFU 1 IKB USD Stufenzinsanleihe 06/2019 1
Emissionstag 17.06.2015
Fälligkeit 17.06.2019
Rendite p.a. -
Geld 99,99 %
Brief -
Die Kurse werden mindestens 15 Minuten zeitverzögert angezeigt
  • Was sind Anleihen
  • Chancen und Risiken
  • Fragen & Antworten
Anleihen werden von Banken, Unternehmen, Kommunen und Staaten zur Beschaffung von Fremdkapital eingesetzt. Den Herausgeber einer Anleihe nennt man Emittent. Die Anleihe verbrieft dem Käufer einer Anleihe, dem Kapitalgeber, als Gegenleistung für die Überlassung des Kapitals einen Rückzahlungsanspruch und in der Höhe festgelegte Zinszahlungen oder fest definierte Zinschancen, die vom Eintritt bestimmter Ereignisse abhängig sind. Anleihen werden auch Renten, Bonds, Schuldverschreibungen oder Obligationen genannt.

Im Allgemeinen besteht eine Anleihe aus dem Nennbetrag – der Forderung, die der Anleger am Laufzeitende gegenüber der Emittentin hat – und einer oder mehrerer Zinszahlungen, die auch Kupons genannt werden. Anleihen unterscheiden sich durch die Länge der Laufzeit und die Art der Verzinsung. Neben festverzinslichen Anleihen (z.B. Festzinsanleihen, Stufenzinsanleihen) gibt es auch Anleihen, bei denen die Zinszahlungen von der Entwicklung eines sogenannten Basiswertes abhängig sind. Dies können Marktzinssätze, wie zum Beispiel der 3-Monats-Euribor, oder eine Inflationsrate sein. Diese Anleihen werden Floater bzw. Inflationsanleihen genannt. Eine weitere Art von Anleihen stellen Nullkuponanleihen dar. Hier erfolgen, wie der Name bereits erkennen lässt, keine laufenden Kuponzahlungen. Stattdessen ergibt sich die Verzinsung der Anleihe durch die Differenz zwischen dem Ausgabepreis, der unterhalb des Nennbetrages liegt, und der Rückzahlung zum Nennbetrag.
  • Wovon hängt die Rendite einer Anleihe ab?
    Die Rendite einer Anleihe ist unter anderem abhängig von der Bonität der Emittentin, dem allgemeinen Zinsniveau und der Laufzeit der Anleihe. In der Regel erzielen Anleihen mit einer längeren Laufzeit höhere Renditen als Anleihen mit kürzeren Laufzeiten.

Chancen & Risiken

Käufer von IKB Anleihen profitieren durch die regelmäßigen und in der Höhe festgelegten Zinszahlungen oder durch fest definierte Zinschancen, die vom Eintritt bestimmter Ereignisse abhängig sind. Darüber hinaus erfolgt die Rückzahlung aller IKB Anleihen durch die Emittentin in Höhe von 100 % des Nennbetrags zum Laufzeitende. Den Zinschancen stehen folgende Risiken gegenüber, die Anleger beachten sollten:

Emittenten-/Bonitätsrisiko: Anleger sind dem Risiko der Insolvenz, das heißt einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit, der Emittentin IKB Deutsche Industriebank AG ausgesetzt. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich.

Kurs- und Zinsänderungsrisiko: Während der Laufzeit hängt der Marktpreis der jeweiligen Anleihe von ihrer Restlaufzeit, der Entwicklung des allgemeinen Zinsniveaus und der Bonität der Emittentin ab. Die genannten Einflussfaktoren können sich gegenseitig verstärken oder aufheben. Der Wert der Anleihe kann deshalb während der Laufzeit auch unter dem Emissionspreis notieren. Ein Verkauf vor Laufzeitende würde in diesem Fall für den Anleger zu Verlusten am eingesetzten Kapital bis hin zu einem Totalverlust führen.

Liquiditätsrisiko: Der Anleger trägt das Risiko, dass bei einer Anleihe überhaupt kein oder kaum börslicher oder außerbörslicher Handel stattfindet. In diesem Fall kann die Anleihe entweder gar nicht oder nur mit größeren Preisabschlägen veräußert werden.


Währungsrisiko (bei Anlage in Produkte, die in US-Dollar notieren): Für Anleger besteht das Risiko, dass sich der Wechselkurs der für die Anleihe relevanten Währungen zum Nachteil des Anlegers ändert. Eine Abwertung des US-Dollars gegenüber dem Euro führt bei einem Währungsumtausch von US-Dollar in Euro bezüglich der Zinszahlungen bzw. des Rückzahlungsbetrages der Anleihe zu einem geringeren Ertrag in Euro beziehungsweise zu Verlusten am eingesetzten Kapital bis hin zu einem Totalverlust.

Allgemeines

Zinsen

  • Fallen Stückzinsen bei den Anleihen an?
    Bei Kauf oder Verkauf während der Laufzeit erfolgt eine Berechnung der Stückzinsen, die vom Käufer an den Verkäufer zu entrichten sind.
  • Gibt es ein Kurs- und Zinsänderungsrisiko bei den IKB Anleihen?
    Der Marktpreis der Anleihen hängt insbesondere von ihrer Restlaufzeit, der Entwicklung des allgemeinen Zinsniveaus und der Bonität der Emittentin ab. Die genannten Einflussfaktoren können sich gegenseitig verstärken oder kompensieren.
    Steigt beispielsweise das allgemeine Zinsniveau, so hat dies einen negativen Effekt auf den Wert der Anleihe. Der Wert der Anleihe kann deshalb während der Laufzeit auch unter dem Ausgabepreis notieren.
    Ein Verkauf vor Laufzeitende würde in diesem Fall für den Anleger zu Verlusten am eingesetzten Kapital bis hin zu einem Totalverlust führen.

Anleihen

  • Was ist eine Anleihe?
    Eine Anleihe ist ein verzinsliches Wertpapier, welches am Ende der Laufzeit zurückgezahlt wird. Die Ausgabe erfolgt in der Regel zur Finanzierungsaufnahme im größeren Umfang am in- und ausländischen Kapitalmarkt. Anleihen werden auch Bonds, Obligationen oder Schuldverschreibungen genannt. Viele Anleihen kommen als sogenannte Inhaberschuldverschreibungen auf den Markt: Allein die Inhaberschaft berechtigt den Anleger dann dazu, die Zinsen und am Ende der Laufzeit den Nennbetrag der Anleihe zu kassieren.
  • Wo bekomme ich mehr Informationen zu einer Anleihe?
    Alle Informationen können Sie in den veröffentlichten Basisprospekten, den jeweiligen Endgültigen Bedingungen, sowie den Produktinformationsblättern nachlesen, welche Sie auf unserer Internetseite herunterladen können.
  • Wie sicher sind Anleihen?
    Anleger sind insbesondere dem Risiko einer Insolvenz und somit einer Zahlungsunfähigkeit der Emittentin ausgesetzt. Die Anleihen unterliegen als Inhaberschuldverschreibungen keiner Einlagensicherung. Weitere Risiken können dem Basisprospekt, den jeweiligen Endgültigen Bedingungen sowie den Produktinformationsblättern entnommen werden.
  • Wie hoch ist die Mindestanlagesumme bei der Zeichnung einer Anleihe?
    Die Mindestanlagesumme entspricht dem Nennbetrag einer Anleihe. Bei Anleihen in Euro sind dies 1.000 Euro. Bei Anleihen in US-Dollar beträgt der Nennbetrag 1.000 US-Dollar.
  • An welchen Börsen sind die IKB Anleihen gelistet?
    Die Anleihen werden im Freiverkehr der Börsen Düsseldorf und Frankfurt gehandelt.
  • Sind die Anleihen einlagengeschützt?
    Bei den Anleihen der IKB handelt es sich um Inhaberschuldverschreibungen. Sie sind nicht einlagengeschützt. Anleger sind dem Risiko einer Insolvenz und somit einer Zahlungsunfähigkeit der Emittentin ausgesetzt. Interessierte Anleger sollten sich vor dem Kauf einer Anleihe genau über die Zahlungsfähigkeit der Emittentin informieren.
    Grundsätzlich gilt: Je höher der Zins beziehungsweise die Rendite der Anleihe, desto größer ist auch ihr Risiko.
  • Können auch Anleihen in Fremdwährungen erworben werden?
    Die IKB bietet Anleihen in Euro und in verschiedenen Fremdwährungen an. Bitte beachten Sie, dass nur Anleihen in Euro im IKB Depot verwahrt werden können.
  • Sind die Anleihen jederzeit über die Börse handelbar?
    Die Anleihe ist ab dem Tag der Börseneinführung handelbar. In außergewöhnlichen Marktsituationen oder bei technischen Störungen kann ein Kauf bzw. Verkauf der Anleihe über die Börse vorübergehend erschwert oder nicht möglich sein.
    In diesem Fall ist der Anleger einem Liquiditätsrisiko ausgesetzt. Hierunter versteht man das Risiko, die Kapitalanlage dauerhaft oder vorübergehend nicht oder zu nicht marktgerechten Preisen verkaufen zu können (z.B. bei einer Aussetzung der Preisfeststellung im Börsenhandel oder mangels Nachfrage).

IKB Wertpapiere

Herzlich Willkommen.

Die nachfolgenden Webseiten sowie die darin enthaltenen Informationen dürfen aus rechtlichen Gründen nur Besuchern aus den Ländern Deutschland, Luxemburg und Österreich zugänglich gemacht werden. Der Zugriff ist daher nur solchen Personen gestattet, die in diesen Ländern dauerhaft wohnhaft sind.

Mit der nachfolgenden Bestätigung erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden und bestätigen, dass sich Ihr derzeitiger Wohnsitz in Deutschland, Luxemburg oder Österreich befindet.
Ja    Nein

Die Einstellungen speichern, um zukünftig auf die Webseite direkt zugreifen zu können

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihnen keine weiteren Informationen zu unseren Anlageprodukten zur Verfügung stellen, da das öffentliche Angebot und der Vertrieb von Wertpapieren in Ihrem Heimatland besonderen Vorschriften und Zulassungsvoraussetzungen unterliegt.

Seite betreten
Disclaimer
  X