IKB Festgeld

Planbare Geldanlage, doppelt abgesichert
für kurze und längerfristige Laufzeiten

2 Jahren Laufzeit

0,30% p.a.
 

5 Jahren Laufzeit

0,80% p.a.
Stand:

Finanzielle Zukunft planen mit dem IKB Festgeld

Beim IKB Festgeld legen Sie einen festen Betrag von mindestens 5000€ über eine bestimmte Laufzeit an. Der Zinssatz ist dabei fest vereinbart und gilt für den gesamten Anlagebetrag sowie die gesamte Laufzeit.

  • Keine Höchstgrenze für Ihren Anlagebetrag
  • Feste Verzinsung über die gewählte Laufzeit
  • Kostenfreie Online-Kontoführung
  • Höhere Verzinsung als auf dem Sparbuch oder bei Tagesgeld
Jetzt Festgeld anlegen

In die deutsche Wirtschaft investieren und von doppelter Sicherheit profitieren

Seit über 90 Jahren Partner des deutschen Mittelstands.

Mit der IKB können Sie auf langjährige Erfahrung vertrauen. Seit der Gründung 1924 sind wir eng mit deutschen Unternehmen und Unternehmern verbunden. Alles basiert dabei auf stabilen Kundenbeziehungen.

Sie sind zweifach abgesichert.

Über die gesetzliche Einlagensicherung und durch die Mitgliedschaft der IKB im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) wird Ihr Geld stets über zwei verschiedene Sicherungssysteme abgesichert. Mehr erfahren

 

IKB Festgeld für jeden Anlegertyp

Stand: 16.12.2018

Flexibilität durch kurze Laufzeiten

Für kurzfristige Anlagen zwischen 1 Monat bis 1 Jahr bieten wir die Zinsgutschrift nach Ablauf der Anlagezeit an, zusammen mit Ihrer Anlagesumme.

Planbarkeit mit längerfristigen Anlagen

Bei längeren Laufzeiten bis zu 10 Jahren können Sie selbst entscheiden, ob Sie die Zinsen jährlich oder zum Ende des Anlagezeitraumes (mit Zinseszinseffekt) erhalten möchten.

Berechnen Sie Ihren Zinsertrag mit dem IKB Festgeld-Rechner

Gewünschte Laufzeit (1 Monat bis 10 Jahre)

Garantierte Verzinsung

bei 1 Monat Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlung
Zinsausschüttung zum Laufzeitende

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 2 Monaten Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlung
Zinsausschüttung zum Laufzeitende

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 3 Monaten Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlung
Zinsausschüttung zum Laufzeitende

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 6 Monaten Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlung
Zinsausschüttung zum Laufzeitende

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 9 Monaten Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlung
Zinsausschüttung zum Laufzeitende

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 1 Jahr Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlung
Zinsausschüttung zum Laufzeitende

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 2 Jahren Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlungsvariante 1:
Jährliche Zinsauschüttung

Zinszahlungsvariante 2:
Zinsausschüttung zum Laufzeitende (Zinseszinseffekt)

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 3 Jahren Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlungsvariante 1:
Jährliche Zinsauschüttung

Zinszahlungsvariante 2:
Zinsausschüttung zum Laufzeitende (Zinseszinseffekt)

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 4 Jahren Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlungsvariante 1:
Jährliche Zinsauschüttung

Zinszahlungsvariante 2:
Zinsausschüttung zum Laufzeitende (Zinseszinseffekt)

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 5 Jahren Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlungsvariante 1:
Jährliche Zinsauschüttung

Zinszahlungsvariante 2:
Zinsausschüttung zum Laufzeitende (Zinseszinseffekt)

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 7 Jahren Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlungsvariante 1:
Jährliche Zinsauschüttung

Zinszahlungsvariante 2:
Zinsausschüttung zum Laufzeitende (Zinseszinseffekt)

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Garantierte Verzinsung

bei 10 Jahren Laufzeit

% p.a.

Auszahlbetrag inkl. Zinsen

Zinszahlungsvariante 1:
Jährliche Zinsauschüttung

Zinszahlungsvariante 2:
Zinsausschüttung zum Laufzeitende (Zinseszinseffekt)

Die errechneten Ergebnisse berücksichtigen weder Kapitalertragsteuer, noch Solidaritätszuschlag oder Kirchensteuer. Bei den Zinssätzen handelt es sich um Festzinsen (Stand 16.12.2018) - diese gelten jeweils für die gesamte Laufzeit.

Fragen und Antworten zum IKB Festgeld

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten rund um Fragen zum IKB Festgeld.

  • Was passiert, wenn das Festgeld ausläuft?
    Bei Festgeldern wird die IKB nach Ablauf des Anlagezeitraums den Anlagebetrag sowie die Zinsen auf Ihr IKB Cashkonto auszahlen. Dort steht es Ihnen zur Wiederanlage in andere Produkte der IKB sowie zur Überweisung an Ihr Referenzkonto zur Verfügung.

    Abweichend hiervon können Sie bei Eröffnung des Festgeldes, spätestens aber bis zwei Bankarbeitstage vor dessen Ablauf die Verfügung für eine Prolongation zu den bei der IKB gültigen Konditionen erteilen.
  • Wie kann ich meinen Anlagebetrag verringern oder aufstocken?
    Während der Laufzeit sind keine Änderungen des Anlagebetrags möglich. Sie können aber jederzeit unter Berücksichtigung der Mindestanlagesumme in Höhe von 5.000 Euro ein neues Festgeld anlegen.
  • Kann ich mein Festgeld vorzeitig kündigen?
    Während der Laufzeit ist eine Kündigung des IKB Festgeldes gemäß Ziffer 2 Absatz 2 unserer Sonderbedingungen für das IKB Festgeld ausgeschlossen.
  • Wann werden mir die Zinsen gutgeschrieben?
    Beim Festgeldkonto erfolgt die Gutschrift bei Laufzeiten bis 1 Jahr nach Ende der vereinbarten Anlagedauer zusammen mit der Rückzahlung des Anlagebetrags.

    Bei Laufzeiten größer 1 Jahr kann gewählt werden, ob die Zinsen jährlich (Variante „Zinszahlung“) oder zum Ende des Anlagezeitraumes (Variante „Zinseszinseffekt“) gutgeschrieben werden sollen.
  • Wo kann ich die aktuellen Konditionen einsehen?
    Die angebotenen Laufzeiten und entsprechenden Zinssätze entnehmen Sie bitte dem jeweils aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis.
  • Werden von den Zinsen Steuern abgezogen?
    Das kommt darauf an: Wenn Sie uns eine Nichtveranlagungsbescheinigung oder einen Freistellungsauftrag erteilt haben und der Freibetrag durch die bisherigen Zinsgutschriften im laufenden Kalenderjahr noch nicht verbraucht ist, werden die Zinsen in voller Höhe gutgeschrieben. Haben Sie jedoch weder eine Nichtveranlagungsbescheinigung noch einen Freistellungsauftrag erteilt oder ist der Freibetrag schon ausgeschöpft, muss die IKB Deutsche Industriebank AG aufgrund gesetzlicher Regeln die Kapitalertragsteuer (derzeit 25%) nebst Solidaritätszuschlag (5,5%) und ggf. Kirchensteuer (8% oder 9%) von der Zinsgutschrift einbehalten und an das Finanzamt ohne Nennung von Namen abführen. Der Freibetrag (Sparer-Pauschbetrag) liegt derzeit bei 801 Euro im Jahr für Alleinstehende und bei 1.602 Euro für Verheiratete.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind für Sie da

Weitere ähnliche Anlage-Produkte

Die Anlage in US-Dollar bietet Ihnen wie eine Anlage in Euro feste Zinsen für den gesamten Anlagebetrag und über die gesamte Laufzeit.

Das FestgeldFlex vereint attraktive Zinssätze mit einer höheren Flexibilität. Sie können jederzeit über bis zu 50 % der ursprünglichen Anlagesumme verfügen.

Haben Sie Fragen?
Jetzt immer aktuelle Informationen zu Produkten und Aktionen der IKB erhalten.
Zum Newsletter anmelden