IKB Auszahlplan

Die Geldanlage, die sich regelmäßig auszahlt

Warum sich der Auszahlplan der IKB lohnt

  • Finanzielle Flexibilität durch regelmäßige Auszahlungen
  • Garantierte Verzinsung für die komplette Laufzeit
  • Freie Wahl von Laufzeiten zwischen 2 und 10 Jahren
  • Monatliche oder jährliche Auszahlungen möglich
  • Kostenfreie Online-Kontoführung
  • Keine Höchstgrenze für Ihren Anlagebetrag (Mindestanlage 5.000 Euro)

IKB Auszahlplan - Sparen und Auszahlung in einem

Geld auszahlen lassen und gleichzeitig zinsstark sparen: Legen Sie eine Summe Ihrer Wahl ab 5.000 Euro an und erhalten Sie laufende Auszahlungen, deren Höhe Sie bei Anlage selbst bestimmen. Durch die Anlage über einen festen Zeitraum nutzen Sie in vollem Umfang die höhere Verzinsung von langfristigen Festgeldanlagen.

Berechnung meiner Auszahlungsrate

In EUR (mind. 5.000 €)
Monatlich/Jährlich
2 Jahre - 10 Jahre
In EUR (verbleibender Betrag)
Das Restkapital muss größer/gleich 0 sein und kleiner als der Anlagebetrag sein.
Monatliche Auszahlungsrate:
-

Die Berechnung des Auszahlplan-Rechners dient lediglich Ihrer Information und stellt kein verbindliches Angebot von IKB Privatkunden dar. Die Konditionen – insbesondere Zinssätze – können sich zwischen Ihrer Berechnung und dem tatsächlichen Abschluß des Auszahlplans ändern.

In die deutsche Wirtschaft investieren und von doppelter Sicherheit profitieren

Seit über 90 Jahren Partner des deutschen Mittelstands.

Mit der IKB können Sie auf langjährige Erfahrung vertrauen. Seit der Gründung 1924 sind wir eng mit deutschen Unternehmen und Unternehmern verbunden. Alles basiert dabei auf stabilen Kundenbeziehungen.

Sie sind zweifach abgesichert.

Über die gesetzliche Einlagensicherung und durch die Mitgliedschaft der IKB im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) wird Ihr Geld stets über zwei verschiedene Sicherungssysteme abgesichert. Mehr erfahren

 

Fragen und Antworten zum IKB Auszahlplan

Hier finden Sie die wichtigsten Antworten rund um Fragen zum IKB Auszahlplan.

  • Was ist ein Auszahlplan?
    Der Auszahlplan ist eine Geldanlage, mit der Sie einen Anlagebetrag in regelmäßige monatliche oder jährliche Zahlungen umwandeln können.
  • Welche Auszahlungsmodelle stehen zur Auswahl?
    Auszahlung aus Zinsen und Kapital
    Ihr Kapital wird während der Laufzeit zusammen mit den Zinsen ganz oder teilweise ausgezahlt.

    Auszahlung nur aus Zinsen
    Sie lassen sich während der Laufzeit des Auszahlplans nur die Zinsen auszahlen. Das Kapital bleibt vollständig erhalten und wird bei Fälligkeit des Auszahlplans ausgezahlt.
  • Wann erfolgen die Auszahlungen?
    Sie können wählen, ob die Auszahlungen monatlich oder jährlich erfolgen.
  • Kann ich monatlich Geld einzahlen?
    Nein, der Auszahlplan ist eine Einmalanlage mit regelmäßigen Auszahlungen.
Jetzt Auszahlplan anlegen

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind für Sie da

Weitere ähnliche Anlage-Produkte

Mit einem Auszahlplan, der auf die Dauer der Ausbildung oder des Studiums ausgelegt wird, bieten Sie Ihrem Nachwuchs die finanzielle Sicherheit, um die Ausbildung erfolgreich zu absolvieren.

Das FestgeldFlex vereint garantierte Zinssätze mit einer höheren Flexibilität. Sie können jederzeit über bis zu 50 % der ursprünglichen Anlagesumme verfügen.

IKB NewsMail

Erhalten Sie aktuelle Informationen zu Produkten und Aktionen der IKB

Haben Sie noch Fragen?
Jetzt immer aktuelle Informationen zu Produkten und Aktionen der IKB erhalten.
Zum Newsletter anmelden