Finanzierungsberatung

Unsere Strukturierungs-Kompetenz setzen wir für maßgeschneiderte Unternehmens- und Immobilienfinanzierungen einschließlich Passivseiten-Strukturierung und strategische Unternehmensakquisitionen ein. Bedarfsgerechte Finanzierungslösungen, die Eigenmittelkredite, Förderprogramme und Kapitalmarktprodukte enthalten, entwickeln wir passgenau. Professionelle Lösungen bieten wir für Syndizierungen, Konsortialfinanzierungen und Club-Deals an.

Kreditlösungen

Unsere Kreditlösungen schaffen Freiräume und unternehmerische Handlungsfähigkeit. Wir sichern die Liquidität unserer Kunden nachhaltig und decken die komplette Bandbreite möglicher Investitionen ab. Für die Investitionsvorhaben unserer Kunden steht eine umfassende Bandbreite an Kreditlösungen zur Verfügung, die individuell auf den Bedarf zugeschnitten werden. 
Ob Förder- oder Eigenmittel, wir beraten unseren Kunden ganzheitlich im Rahmen seiner Vorhaben und entwickeln anhand seines individuellen Profils die passende Finanzierungslösung. Unter Berücksichtigung der Finanz- und Ertragssituation und branchenspezifischer Anforderungen erstellen wir ein Stärken-Schwächen-Profil und erarbeiten gemeinsam die passende Finanzierungslösung.

Förderdarlehen können bei Investitionen mit langfristiger Finanzierung die Zinsbelastung spürbar verringern und darüber hinaus den Finanzierungsaufwand in vielen Fällen mit öffentlichen Zuschüssen reduzieren. Unsere Spezialisten der Fördermittelberatung prüfen schon frühzeitig in der Investitionsplanung in Frage kommende Fördermöglichkeiten und entwickeln auf dieser Basis Finanzierungskonzepte.

Wir beraten schwerpunktmäßig zu Fördermittel-Programmen für mittelständische Unternehmen, für Umweltschutz und Energieeffizienz, für Erneuerbare Energien, Innnovationen und Investitionsvorhaben der kommunalen Infrastruktur. Hier sind wir seit Jahrzehnten führend im deutschen Markt. Unsere Mitarbeiter verfügen über umfassende Kenntnisse und eine langjährige Erfahrung, wenn es darum geht, Fördermittel einzubinden.

Die Fördermittel stammen von den öffentlichen Förderbanken des Bundes, der Länder und von den europäischen Förderinstituten. Unser wichtigster Refinanzierungspartner aufseiten der Förderbanken ist die KfW.

Eine attraktive Lösung für unsere Kunden bietet auch die Exportfinanzierung, die einen zeitnahen Liquiditätszufluss sicherstellt. Wir beraten bei Hermes-gedeckten Exportfinanzierungen und stellen Bank-zu-Bank- und Bestellerkredite zur Verfügung. Die Refinanzierung erfolgt wie bei unternehmensbezogenen Fördermitteln durch öffentliche Programme wie KfW-Export und CIRR (Commercial Interest Reference Rate) oder durch die Pfandbrief-Banken.

Kapitalmarktlösungen

Unsere Kunden haben sich in den vergangenen Jahren größere Eigenkapital- und Liquiditätspolster zugelegt. Die Kreditfinanzierung wird zunehmend ergänzt um andere Finanzierungsbausteine; immer mehr Unternehmen wählen den direkten Zugang zum Kapitalmarkt. Wir beraten zu einer Vielzahl von Fremdkapital-Produkten wie Anleihen und Schuldscheine, Privatplatzierungen und gehebelte Fremdfinanzierungen.
Wir widmen uns der Kapitalmarktberatung börsennotierter und nicht börsennotierter Unternehmen, die im Wege einer eigenkapitalstärkenden Finanzierung Wachstumsziele erreichen wollen.
Ein ausgewogener und zielgerichteter Finanzierungsmix versetzt mittelständische Firmen in die Lage, flexibel auf Wachstumspotenziale und sich schnell verändernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren zu können. Mit maßgeschneiderten Finanzierungslösungen auf der Fremdkapitalseite zielen wir darauf ab, die Bedürfnisse unserer mittelständischen Kunden in Deutschland sowie dem europäischen Ausland optimal zu bedienen. Dabei setzen wir insbesondere Anleihe- und Schuldscheinemissionen sowie Privatplatzierungen ein.

NEWS.

Konjunktur & Kapitalmarkt / Fördermittel & Finanzierungen

 

Sorgt die hohe Inflation für deutliche Lohnerhöhungen im nächsten Jahr?

[Kapitalmarkt-News vom 14. Oktober 2021] Die meisten Notenbanken sehen eine langfristig orientierte Inflationserwartung als Anker für stabile Teuerungsraten. Kurzfristige Preisfluktuation hätte somit keine Bedeutung für den Inflationsverlauf oder die Realwirtschaft.  […]

mehr erfahren
 

Forciert die neue Bundesregierung Kohleausstieg und Ausbau Erneuerbarer Energien?

[Energy & Utilities-Information vom 12. Oktober 2021] Im Juni dieses Jahres hat die aktuelle Bundesregierung die Novelle des Klimaschutzgesetzes beschlossen. Die Senkung des CO2-Ausstoßes gegenüber 1990 um 65 % bis 2030 und Klimaneutralität bis 2045 stehen nun für die zukünftige Bundesregierung auf der Agenda. […]

mehr erfahren
 

Wo bleibt der Glaube an das Inflationsziel?

[Kapitalmarkt-News vom 7. Oktober 2021] Aktuell kursieren diverse Argumente, warum die Inflationsrate auch mittelfristig höher sein könnte. Die Diskussion zeigt, wie unsicher der aktuelle Ausblick nach Jahren ausgesprochen niedriger Inflationsraten in der Euro-Zone ist. […]

mehr erfahren

Beratungsanfrage

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder. Wir bitten Sie, diese Felder auszufüllen, damit wir Sie auf jeden Fall erreichen können. Bitte beachten Sie, dass wir Ihre Daten zum Zwecke der Auftragsbearbeitung speichern.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind für Sie da

  • Firmenkunden
  • Privatkunden
  • Karriere
  • Presse & Investor Relations

Postalisch

  • IKB Deutsche Industriebank AG
    Wilhelm-Bötzkes-Str. 1
    40474 Düsseldorf

Postalisch

  • IKB Deutsche Industriebank AG
    Wilhelm-Bötzkes-Str. 1
    40474 Düsseldorf

Postalisch

  • IKB Deutsche Industriebank AG
    Wilhelm-Bötzkes-Str. 1
    40474 Düsseldorf