Für alle, die etwas mit Ihrem Geld unternehmen wollen

Für alle, die etwas mit Ihrem Geld unternehmen wollen

Ihr verlässlicher Partner für attraktive Geldanlagen

Die IKB legt bereits seit 1924 großen Wert auf eine langfristige und stabile Beziehung zu ihren Kunden.

Der deutsche Mittelstand ist das wirtschaftliche Rückgrat unseres Landes. Als IKB sind wir seit fast 100 Jahren konstant dessen verlässlicher Partner und finanzieren Investitionen, welche die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärken, beispielsweise in Forschung, Infrastruktur, Wachstum und Arbeitsplätze. Unser Anspruch ist es, das Leistungsversprechen der IKB und den Servicegedanken, den der deutsche Mittelstand seit jeher zu schätzen weiß, auch Privatanlegern anzubieten. Durch uns erhalten Sparer Zugang zu transparenten und attraktiv verzinsten Anlageprodukten. Das Kapital unserer Privatkunden setzen wir zur Finanzierung des deutschen Mittelstands ein. So agieren wir gemeinsam nachhaltig und schaffen Werte.

Konkret bieten wir Privatanlegern

  • individuell planbare Geldanlage
  • kundengerecht kombinierbare Anlageformen
  • gewinnbringende Sparmöglichkeiten
  • bewährt verlässlichen Vermögensaufbau

Geld parken, Zukunft absichern oder Kapital erhöhen?

Unsere Produkte

Sparprodukte in Euro

Unkompliziert und vielseitig: Wenn Sie Geld zur Seite legen möchten, sind unsere Sparprodukte genau das Richtige für Sie in Euro.

IKB Festgeld

10 Jahre Laufzeit

0,75 % p.a. Stand: 03.04.2020
Festgeld Euro anlegen

Sparprodukte in US-Dollar

Zinsstark und doppelt abgesichert: Mit dem Währungsklassiker können Sie Ihre Profitchance erhöhen.

IKB Festgeld in USD

10 Jahre Laufzeit

0,75 % p.a. Stand: 03.04.2020
Festgeld USD anlegen

Neuigkeiten aus der Finanzwelt

27.03.2020

Coronakrise: die Zeit danach

Aktuell herrscht viel Unsicherheit über die Auswirkung der Coronakrise auf die deutsche Wirtschaft. Doch es gibt eine Reihe von Konsequenzen, die vorhersehbar sind. Weiter lesen

19.03.2020

Coronakrise: die bisherigen fiskalischen und geldpolitischen Maßnahmen reichen nicht

Die Reaktionen der Staaten und Notenbanken auf die Coronakrise konnten die Märkte bisher nicht beruhigen. Aus dieser Sicht ist das jüngste EZB-Aufkaufprogramm zu begrüßen. Alle größeren EuroStaaten werden in diesem Jahr ein geringeres BIP aufweisen. Weiter lesen

12.03.2020

EZB: Wo bitte schön bleibt die Krisenpolitik?

Die EZB war heute gefordert, nicht nur mit anderen großen Notenbanken wie Fed und BoE gleichzuziehen, sondern ein darüber hinaus gehendes Maß an Handlungsbereitschaft zu signalisieren, um den Sorgen vor einem Konjunktureinbruch und einer eskalierenden Schuldenkrise zu begegnen. Weiter lesen

28.02.2020

Coronavirus: Mehr als ein temporärer Husten?

Grundsätzlich sollte der Einfluss des Coronavirus auf die Weltwirtschaft nicht unterschätzt werden. Da zunehmend unsicher ist, wie lange der Virus grassieren wird, kann er die globale sowie deutsche Konjunktur womöglich nicht nur im ersten Quartal 2020 belasten, sondern sich auf das gesamte Jahr auswirken. Aktuelle Prognoserevisionen scheinen diese Entwicklung nicht ausreichend zu berücksichtigen.
Weiter lesen

Investor Relations und Presse

Pressemitteilungen, Finanzberichte und aktuelle Dokumente finden Sie hier.

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind für Sie da

  • Privatkunden
  • Firmenkunden
  • Karriere
  • Presse & Investor Relations

Postalisch

  • IKB Deutsche Industriebank AG
    Wilhelm-Bötzkes-Str. 1
    40474 Düsseldorf

Postalisch

  • IKB Deutsche Industriebank AG
    Wilhelm-Bötzkes-Str. 1
    40474 Düsseldorf

Postalisch

  • IKB Deutsche Industriebank AG
    Wilhelm-Bötzkes-Str. 1
    40474 Düsseldorf